Die 10 cleversten Verstecke für Ostereier | EAT SMARTER
53
2
Drucken
2
Die 10 cleversten Verstecke für OstereierDurchschnittliche Bewertung: 31553

Topliste

Die 10 cleversten Verstecke für Ostereier

Was an Ostern am meisten Spaß macht? Ostereier suchen! Ob groß, ob klein – an der Eier-Jagd haben alle ihre Freude. Und damit die auch dieses Jahr ein voller Erfolg wird, haben wir für Sie die 10 besten Verstecke für Ostereier zusammengetragen.

Wichtig: Die Verstecke müssen dem Alter des Suchenden angepasst sein. Besonders Kinder sind schnell frustriert, sobald sie zu lange suchen müssen. Bei Jugendlichen und Erwachsenen ist es genau andersherum: Wenn sie die Ostereier nicht sofort finden, werden sie zu richtigen Detektiven.

Tipp: Zählen Sie vorher genau nach, wie viele Eier Sie versteckt haben, damit Sie wissen, wann die Jagd vorbei ist. Wenn die Suchenden Probleme haben, die Ostereier zu finden, helfen Sie ihnen – am besten mit den Tipps „heiß“ und „kalt“.

Ostereier im Blumentopf

1. Im Blumentopf

Damit es für Kinder nicht zu schwer wird, sollten die Eier hinter der Pflanzen oder den Blumen hervorgucken.

Ostereier in den Schuhen

2. In den Schuhen

Klassischerweise füllt zwar eher der Nikolaus Schuhe mit Süßigkeiten, aber auch der Osterhase weiß Schuhe als Versteck zu schätzen.

Ostereier unterm Sofa

3. Unterm Sofa

Bei Hempels unterm Sofa sollten Sie lieber keine Eier verstecken, unter Ihrem eigenen aber dürfte das kein Problem sein.

Ostereier im Lampenschirm

4. Im Lampenschirm

Ob im Schirm von Decken- oder Stehlampen – hier lassen sich Eier perfekt verstecken. Aber: Die Lampe muss ausgeschaltet sein, sonst drohen kleine Verbrennungen.

Ostereier in der Obstschale

5. In der Obstschale

Zwischen Apfel, Bananen, Birnen, Weintrauben und Co. fallen selbst buntbemalte Ostereier kaum auf.

Ostereier in den Jackentaschen

6. In den Jackentaschen

Besonders bei großen Garderoben kann es lange dauern, bis der Suchende in die richtige Tasche greift. Vorher aber alle Taschentücher aus den Jackentaschen entfernen...

Ostereier in Baumlöchern

7. In Baumlöchern

Falls Sie einen Garten haben, sollten Sie bei gutem Wetter die Eier unbedingt draußen verstecken. In Baumlöchern und Gebüschen sind sie nicht so leicht zu entdecken.

Ostereier im Briefkasten

8. Im Briefkasten

Ostern gibt es keine Post – im Briefkasten ist also genügen Platz, um dort ein paar Eier zu deponieren.

Ostereier hinter dem Kissen

9. Hinter dem Kissen

Ob auf dem Sofa, dem Sessel oder einem gewöhnlichen Stuhl: Versteckt hinter einem Kissen findet man Ostereier nicht so leicht.

Ostereier hinter der Gardine

10. Hinter der Gardine

Hinter der Gardine lassen sich hervorragend größere Gegenstände verstecken – falls der Osterhase dieses Jahr nicht nur Eier bringt.

(bor)

Ähnliche Artikel
Osterdeko zum selber machen
Mit dieser Osterdeko wird das Fest garantiert ein voller Erfolg. Hier klicken!
Ostereier natürlich einfärben
EAT SMARTER verrät Ihnen, wie Sie Ostereier natürlich färben und tolle Effekte erzielen – und das ganz natürlich!
Ostereier natürlich färben
Mit Rotkohl, Zwiebeln und Co.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Sehr nette Ideen, werde einige nutzen. Das nächste mal vielleicht Vorschläge für bisschen größere Nester / Körbchen für die Kinder.
 
Selbstverständlichkeiten - Nichts Neues