Aachener Printen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aachener PrintenDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Aachener Printen

Aachener Printen
45 min.
Zubereitung
12 h. 57 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Pottasche in Rum auflösen. Den Rübensirup mit 50 g Rohrzucker und 3 EL Wasser erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Das Mehl mit dem restlichen Zucker, Zitronat, Zimt und Anis und Nelken mischen. Mit der gelösten Pottasche und Sirup zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischaltefolie wickeln und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3
Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen. In ca. 3x8 cm große Rechtecke schneiden und mit 2 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der Milch bepinseln und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4
Für die Glasur die Schokolade hacken und schmelzen lassen. Wieder etwas abkühlen lassen, damit die Printen überziehen und trocknen lassen.