Aal Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AalDurchschnittliche Bewertung: 41528

Aal

in Weinblättern

Rezept: Aal
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Aal von 1 kg
16 große Weinblätter
4 Scheiben Toastbrot
40 g Butter
4 Blätter Salbei fein gehackt
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Saft einer halben Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Brotwürfel darin goldbraun rösten, dabei häufig umrühren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Abgekühlt mit dem gehackten Salbei mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

2

Zunächst den gesäuberten und enthäuteten Aal wie einen Rundfisch filetieren. Mit einem scharfen Messer zuerst das obere Filet von der Mittelgräte lösen, dann die Mittelgräte vom unteren Filet wegschneiden. Alle im Fleisch verbliebenen Gräten entfernen. Die Aalfilets in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Weinblätter flach ausbreiten und trockentupfen. Die holzigen Stiele abschneiden.

3

Jedes Blatt mit zunächst einem Aalstück belegen. Dann die gewürzten Croutons darauf verteilen, mit einem zweiten Aalstück bedecken und in die Blätter wickeln. Zuerst die vordere Blatthälfte, dann die beiden Seiten einschlagen und alles nach oben einrollen.