Aal mit Kräutersauce und Gurkensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aal mit Kräutersauce und GurkensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Aal mit Kräutersauce und Gurkensalat

Aal mit Kräutersauce und Gurkensalat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Aal (1000 - 1500 g)
Zitronensaft
Wasser
1 Glas herber Weißwein
1 Schuss guter Weinessig
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeeren
4 Pfefferkörner
1 Petersilienwurzel
Schale einer halben Zitronen
1 Prise Salz
1 EL Mehl
1 EL Butter
2 Eigelbe
Sahne
Frische Kräuter (Kerbel, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Petersilie, Estragon, Dill, Schnittlauch)
Beilage
Kartoffeln
Butter
Gurke -Salat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen frisch geschlachteten zwei- bis dreipfündigen Aal ausnehmen, innen und außen gründlich unter fließendem Wasser abspülen, in Stücke teilen und mit Zitronensaft begießen.

2

0,25 Liter Wasser mit einern Glas herbem Weißwein oder einem Schuß gutem Weinessig, einem Lorbeerblatt, vier Wacholderbeeren, vier Pfefferkörnern, einer Petersilienwurzel, der Schale einer halben Zitrone und einer Prise Salz in einen Topf geben, gut vermischen und etwa 10 Minuten aufköcheln lassen, anschließend durchseihen.

3

Aalstücke in dem vorgekochten Sud bei geringer Wärmezufuhr etwa 20 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen. Dann herausnehmen und warm stellen.

4

Einen Eßlöffel Mehl mit einem Eßlöffel Butter vermischen und hellgelb anschwitzen, mit 1/4 Liter Fischbrühe aufgießen, verrühren und kurz aufkochen lassen.

5

Topf vom Herd stellen. Zwei frische Eidotter mit einer halben Tasse Sahne verschlagen und eine Handvoll feingewiegte frische Kräuter (Kerbel, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Petersilie, Estragon, Dill, Schnittlauch) dazugeben und untermengen.

6

Die grüne Sauce über den warmgestellten Aalstückchen verteilen und sofort zu Tisch birngen. Dazu Butterkartoffeln und Gurkensalat reichen.