Aal mit Salbei und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aal mit Salbei und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41526

Aal mit Salbei und Speck

Aal mit Salbei und Speck
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg dünne, frische, küchenfertige und gehäutete Aal
Pfeffer aus der Mühle
14 frische Salbeiblätter
14 Scheiben geräucherter Speck
1 Bio-Zitrone zum Garnieren
Küchengarn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aale kurz abbrausen, trockentupfen und ohne Kopf und Schwanz in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Aalstücke rundum pfeffern. Salbei waschen und trockentupfen. Jedes Aalstück zuerst mit einer Scheibe Speck umwickeln, dann mit einem Salbeiblatt. Mit Küchengarn festbinden.

2

Aalstücke entweder auf dem Grill bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 5 Minuten grillen oder in einer beschichteten Pfanne in wenig heißem Öl rundum 8-10 Minuten goldbraun braten. Mit Zitronenspalten garniert anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Kartoffeln und Gurkensalat.

Schlagwörter