Aal mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aal mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Aal mit Spinat

Rezept: Aal mit Spinat
778
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g küchenfertiger, gehäuteter Aal
150 g Blattspinat
1 Bund glatte Petersilie
1 Blatt feingeschnittener Salbei
8 Blättchen feingehackter Estragon
1 TL Salz
250 ml Weißwein
2 EL Butter
1 EL Weizenmehl
1 Eigelb
4 EL Schlagsahne
1 TL Zucker
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
4 EL feingeschnittener Dill
Zucker
Zitronensaft
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aal unter fließendem kaltem Wasser gründlich abspülen, dann vorscihtig trockentupfen, mit einem Messer in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

2

Blattspinat verlesen, waschen, trockenschnwenken und in kleine Stückchen schneiden.

3

Petersilie waschen, trockenschwenken, die Blättchen von den Stielen zupfen, 3/4 der Menge abnehmen, mit feingehackrem Salbei, Estragon, Spinat, Salz und Weißwein in einem Topf aufkochen lassen.

4

Aalstücke zugeben, zugedecken und etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen.

5

Butter in einer Pfanne schmelzen , Weizenmehl dazugeben, unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist, die Fischsauce untermischen, mit einem Schneebesen kräftig durchschlagen, darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen, zum Kochen bringen, 10 Minuten kochen lassen.

6

Eigelb mit Sahne, Zucker, Zitronensaft, Pfeffer verrühren, in die Sauce rühren, nicht mehr kochen lassen, die restliche Petersilie und den Dill dazugeben. Die Sauce abschmecken, über die Aalstücke gießen.