Aalbrot auf Hausfrauenart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aalbrot auf HausfrauenartDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Aalbrot auf Hausfrauenart

Rezept: Aalbrot auf Hausfrauenart
520
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
300 g Magerquark
300 g Schmand
Salz
Pfeffer
2 TL Zucker
2 Zwiebeln
1 Apfel
2 TL getrockneter Majoran
8 Scheiben Vollkornbrot
2 Räucheraale (à 400-500 g)
Apfelspalte zum Garnieren
Majoranblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Quark und 300 g Schmand mit Salz, Pfeffer und 2 TL Zucker glatt rühren. 2 Zwiebeln und 1 gewaschenen Apfel in feine Spalten schneiden. Mit 2 TL getr. Majoran verrühren und auf 8 Scheiben Vollkornbrot verteilen.

 

2

Von 2 Räucheraalen Kopf und Schwanzstück abschneiden. Beide entlang der Mittelgräte halbieren und in Stücke schneiden. Aalstücke auf die Brote setzen. Die Scheiben halbieren und mit einigen Apfelspalten und frischen Majoranblättchen garnieren.

Schlagwörter