Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht)Durchschnittliche Bewertung: 3.91552

Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht)

Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht)
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (52 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Zwiebel abziehen und in schmale Streifen schneiden. Mit der Sojasauce, 3 EL Öl, Paprika und dem Essig mischen. Die Hähnchenschenkel und das Schweinefleisch waschen, trocken tupfen, das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und die Schenkel am Gelenk teilen. Beides mit der Marinade mischen und 1 Stunde ziehen lassen.
2
Inzwischen den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen.
3
Das Fleisch aus der Marinade herausnehmen, abtropfen lassen und in einem heißen Wok mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Die Marinade, 400 ml Wasser und die Lorbeerblätter zugeben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Speisestärke in kaltem Wasser glatt rühren, das Fleisch aus der Sauce nehmen, warm halten, die Sauce mit der Stärke abbinden und noch einmal abschmecken.
4
Den Reis auf Teller verteilen und das Fleisch mit der Sauce darauf anrichten. Mit Lorbeerblättern garniert servieren.