Adventsstollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AdventsstollenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Adventsstollen

mit Rosinen

Adventsstollen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Hefeteig:
400 g Sultaninen
Hier kaufen!4 EL Rum
750 g Mehl
75 g Hefe
250 ml Milch
250 g Butter
125 g Schweineschmalz
125 g Zucker
1 Prise Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gehackte Mandeln
Hier kaufen!200 g Zitronat
Schalenabrieb von 1 Bio-Zitrone
Außerdem:
125 g Butter
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker (gesiebt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sultaninen mit Rum über Nacht einweichen.

2

Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln. Milch lauwarm erhitzen. 100 ml Milch über die Hefe gießen und mit etwas Mehl zu einem Brei verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

3

Restliche Milch, weiche Butter in Stückchen, Schweineschmalz, Zucker und Salz
zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Eingelegte Sultaninen, Mandeln, Zitronat und Zitronenschale unterkneten. Abgedeckt 2 Stunden gehen lassen.

4

Teig zu einem Brot formen und längs 2-3 cm tief einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4) ca. 1 Stunde backen.

5

Butter schmelzen. Den Stollen sofort nach dem Backen damit bestreichen. Vanillinzucker in die Kerbe streuen und den Stollen dick mit Puderzucker bestäuben.