Äpfel im Schlafrock Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Äpfel im SchlafrockDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Äpfel im Schlafrock

Äpfel im Schlafrock
400
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stücke
Teig
250 g Mehl
125 g Margarine
65 g Zucker
1 Prise Salz
Bio-Zitronenschale
1 Ei
Füllung
8 kleine Äpfel
Hier kaufen!30 g Rosinen
Hier können Walnüsse gekauft werden.30 g gehackte Walnüsse
Hier kaufen!2 EL Rum
1 EL Zucker
Bestreichen
1 Eigelb
Bestäuben
Jetzt kaufen!evtl. Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Margarine, Zucker, Salz, Zitronenschale und Ei zu einem Mürbeteig verkneten und kühl stellen.

2

 Äpfel schälen und das Kernhaus ausstechen. Rosinen, Walnüsse, Rum und Zucker vermischen und in die Äpfel füllen. Backofen auf 225 °C vorheizen.

3

Den Teig nicht zu dünn ausrollen, mit dem Teigrädchen, der Größe der Äpfel entsprechend, 8 Teigscheiben ausschneiden (evtl. mithilfe eines Tellers). Auf jede Scheibe einen Apfel setzen, den Teig über den Äpfeln zusammendrücken und mit Teigplätzchen besetzen. Nach Belieben garnieren.

4

Eigelb verschlagen und die Äpfel im Schlafrock damit bepinseln. Etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 225 °C backen. Evtl. mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.