Äpfel in Mandelteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Äpfel in MandelteigDurchschnittliche Bewertung: 4.41527

Äpfel in Mandelteig

Rezept: Äpfel in Mandelteig
35 min.
Zubereitung
1 Std. 13 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück hohe Auflaufform
4 Eier
160 g Zucker
200 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
4 Äpfel
2 EL rotes Johannisbeergelee
Butter für die Auflaufform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier trennen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die Eiweiße steif schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee kalt stellen. Die Eigelbe mit 4 EL Wasser und dem restlichen Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen. Das Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und daraufgeben, alles unter die Eiermasse heben.

2

Den Teig in die Auflaufform geben. Die Äpfel schälen und mit einem Ausstecher jeweils das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel im Ganzen in den Teig drücken und das Johannisbeergelee in die Öffnungen füllen. lm Backofen (Mitte, Umluft 160°C) in ca. 45 Minuten goldgelb backen. Dazu passt Vanillesauce.