Äpfel und Himbeeren auf Quarkwölckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Äpfel und Himbeeren auf QuarkwölckchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Äpfel und Himbeeren auf Quarkwölckchen

Würzige Süße zum Versinken

Äpfel und Himbeeren auf Quarkwölckchen
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 kleine säuerliche Äpfel (z.B. Cox- Orange)
2 Orangen
1 TL abgezupfte Thymian
2 EL Magerquark
2 EL fettarmer Joghurt
Jetzt hier kaufen!Zimt
flüssiger Süßstoff nach Belieben
100 g Himbeeren
2 Zweige Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in schmale Spalten schneiden. Die Orangen auspressen.

2

Die Apfelspalten mit dem Orangensaft und Thymian kurz aufkochen. Im Sud erkalten lassen.

3

Den Quark mit Joghurt und Zimt verrühren. Nach Belieben mit Süßstoff süßen. Die Himbeeren waschen und verlesen.

4

Die Quarkcreme auf zwei Tellern anrichten. Die Apfelspalten rundum anordnen, mit der Orangensauce beträufeln und mit den Himbeeren bestreuen. Mit je 1 Thymianzweig garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Ist gerade keine Beerensaison? Dann bereiten Sie dieses köstliche Dessert doch mit Birnen, Aprikosen oder Pfirsichen zu.

Schlagwörter