Äthiopische Wraps Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Äthiopische WrapsDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Äthiopische Wraps

Rezept: Äthiopische Wraps
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Für die Kartoffelfüllung
500 g Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
gehackte frische Minze
Für das Schmorgemüse und die Wraps
425 g Kichererbsen abgespült und abgetropft
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Paprikapulver
1 EL vegane Margarine
80 g rote Zwiebel gehackt
Berbere
90 g Weißkohl gehackt
35 g Karotten gehackt
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
3 Knoblauchzehen gehackt
80 ml trockener veganer Rotwein
2 EL Tomatenmark
4 Weizen-Tortillas
Für das Tomatenrelish
1 große Tomate Samen entfernt, Fruchtfleisch fein gewürfelt
70 g Salatgurke fein gewürfelt
3 EL gehackte rote Zwiebel
1 EL gehackte Jalapeño Chilischote
Jetzt hier kaufen!2 TL Reisessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in 2,5 Zentimeter große Würfel schneiden, in Salzwasser garen, abgießen und noch warm mit den übrigen Zutaten vermischen. Einen Teil der Kartoffelstücke leicht zerdrücken. Zum Abkühlen beiseitestellen.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. In einer ofenfesten Form die Kichererbsen mit dem Öl und dem Paprikapulver gründlich vermengen. Für 12-14 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kichererbsen ziemlich trocken aussehen. Herausnehmen und beiseitestellen. In einer großen Bratpfanne die Margarine zerlassen.

Die Zwiebeln darin 5 Minuten anschwitzen. Dann die Kichererbsen mit Berbere, Weißkohl, Karotten, Ingwer, Knoblauch, Wein und Tomatenmark dazugeben. Alles 5 Minuten kächeln lassen, dabei nach Bedarf mit einem weiteren Esslöffel Wein befeuchten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Alle Zutaten für das Tomatenrelish in einer kleinen Schüssel vermengen.

4

In der Mitte der Tortillas die Kartoffelfüllung verteilen. Darauf das Schmorgemüse und schließlich das Tomatenrelish geben. Das untere Ende über die Füllung schlagen, die Tortillas aufrollen und servieren.