African Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
African BurgerDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

African Burger

Rezept: African Burger
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Gutfried Geflügel Fleischwurst
4 Mini-Burger Brötchen mit Sesam
200 g Aprikosenchutney (Fertigprodukt)
4 frische Aprikosen
Jetzt hier kaufen!100 g Macadamianuss
1 rote Zwiebel
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 Kopfsalat
1 TL Tomatenmark
1 EL Mayonnaise
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Currypulver scharf
Zucker
Salz
Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gutfried Geflügel Fleischwurst in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in Öl beidseitig anbraten. Die Mini Burger aufschneiden und auf bei den Schnittseiten kurz anrösten.

2

Die Paprika waschen, halbieren und in Ringe schneiden. Aprikosen waschen, entsteinen, in kleine Würfel schneiden, mit dem fertigen Aprikosen-Chutney mischen. Mit Salz und Pfeffer und eventuell Zucker abschmecken.

3

Macadamianüsse, Zwiebel, Korinander, Tomatenmark, Mayonnaise und Currypulver in eine Küchenmaschine geben und mixen, bis eine feste Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die untere Burgerhälfte mit dem Chutney bestreichen, 4 Scheiben Geflügel Fleischwurst auflegen, dann Salat und Paprikaringe und wieder 4 Scheiben Geflügel Fleischwurst. Dann mit Nussmasse bestreichen und Salatblätter auflegen. Zum Schluss die Burger-Oberseite.

Pro Portion: 370 kcal, 6 g Eiweiß, 33 g Kohlenhydrate, 23 g Fett

Zusätzlicher Tipp

Wer mag, kann den fertigen Burger einige Minuten bei 100 ° Grad in den Backofen stellen.

Schlagwörter