Ailloli-Party Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ailloli-PartyDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Ailloli-Party

zu Fleisch

Rezept: Ailloli-Party
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 l Bouillon
1 großer Seelachs von 2 kg oder 1 Kalbshaxe und 1 Suppenhuhn
Knoblauchmayonnaise
6 Knoblauchzehen
2 Eigelbe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Saft von 1 Zitronen
Salz
Pfeffer
Gemüse der Saison
Kartoffeln
Mohrrübe
Zucchini
Tomaten
Prinzessbohne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Unsere AiIloli servieren wir zu Seelachs oder Kalbshaxe und einem Huhn in Bouillon und rechnen dafür mit 1 Stunde Kochzeit. Inzwischen waschen und putzen Sie die Gemüse. Sobald das Fleisch anfängt, weich zu werden, geben Sie auch das Gemüse in die Bouillon: etwa ½ Stunde die Mohrrüben, 15 bis 20 Minuten die Prinzeßbohnen und Zucchini - lassen Sie jedenfalls die Gemüse nicht zu lange kochen!

2

Den Knoblauch in der Saucenschale fein zerdrücken, dann mit Eidotter, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in den Mixer geben, wie stets nach und nach das Öl zufügen, und im Handumdrehen ist die Aillolisauce fertig.

3

Fleisch und Gemüse auf einer großen Platte anrichten und mit geviertelten rohen Tomaten garnieren. Die abgekühlte, entfettete Bouillon kann man am nächsten Tag als Vorgericht servieren. Dazu gibt es einen Salat nach eigener Wahl.

Zusätzlicher Tipp

Die Knoblauchmayonnaise wird zu gedünstetem Kabeljau oder einem schönen Seelachs und Gemüse serviert. Fleisch eignet sich aber auch dafür.