Alexandra-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Alexandra-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Alexandra-Salat

Rezept: Alexandra-Salat
320
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g dunkle Süßkirsche
250 g helle Weintrauben
1 rosa Grapefruit
2 kleine Köpfe grüner Salate
2 Stengel Bleichsellerie
1 Becher saure Sahne
1 Zitrone Saft und die Schale
4 EL Orangensaft
1 EL Weinbrand
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
50 g grob gehackte Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kirschen und Weintrauben waschen und abtropfen lassen. Die Kirschen entstielen und entsteinen. Die Weinbeeren von den Stielen zupfen, halbieren und entkernen.

Grapefruit schälen, auch die pelzige Innenhaut entfernen. Die Frucht in Filets teilen, diese häuten und quer halbieren.

Salatköpfe putzen, so daß nur noch die hellen Innenblätter vorhanden sind. Salatblätter waschen, trockenschwenken und in mundgerechte Stücke zerteilen.

2

Den Bleichsellerie waschen und abtropfen lassen. Die Blätter abschneiden und grobhakken und die Stiele in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den Salatblättern vermischen und in eine Servierschale füllen.

Kirschen, Weinbeeren und Grapefruitstücke mischen und darüber verteilen.

3

Für das Dressing:

Saure Sahne, Zitronenschale und -saft, Orangensaft und Weinbrand schaumig rühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und über den Salat gießen. Mit Walnüssen bestreut sofort servieren.

 

 

Zusätzlicher Tipp

Hinweis: Alexandra-Salat stammt aus der sogenannten "Klassischen Küche" und wird ganz stilecht nur mit einer leichten Essig-ÖI-Soße bereitet. Auch der Sellerie ist nicht "zwingend" vorgeschrieben.

Dazu hauchdünnes Fladenbrot oder Pumpernickeltaler und Butter reichen.