Algerischer Puter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Algerischer PuterDurchschnittliche Bewertung: 41528

Algerischer Puter

Rezept: Algerischer Puter
1960
kcal
Brennwert
3 h. 35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 bratfertiger Puter von 3 kg
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
80 g Margarine
Weißwein
6 Schalotten
8 Tomaten
2 Knoblauchzehen
getrockneter zerriebener Thymian
Für das Gemüse:
500 g Aubergine
Salz
1 kg festkochende Kartoffeln
2 l Wasser
100 g Zucker
160 g Margarine
2 EL Wasser
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
weißer Pfeffer
Paprika rosenscharf
Knoblauchsalz
Olivenöl bei Amazon bestellen12 EL Olivenöl
Für die Soße:
250 ml heiße Brühe
Salz
weißer Pfeffer
125 ml Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Beutel mit den Innereien rausnehmen. Puter unter fließendem Wasser innen und außen gründlich waschen. Abtrocknen. Am unteren Ende der Keulen das Fleisch mit einem spitzen Messer lösen. Puter innen salzen und pfeffern.

2

Margarine in einem Bräter erhitzen. Puter darin in 15 Minuten rundherum anbraten. Puter mit der Brust nach oben reinlegen und mit 1/2 I Weißwein übergießen. Bräter in den vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene steilen.
Bratzeit: 2 Stunden und 30 Minuten.
Elektroherd: 200 Grad.
Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.
Puter häufig mit Bratfond begießen. Nach und nach den restlichen Weißwein zugießen.

3

Schalotten schälen und würfeln. Tomaten häuten, Stengelansätze rausschneiden. Tomaten würfeln. Knoblauchzehen schälen und mit Salz zerdrücken. Alles zusammen mit dem Thymian nach 75 Minuten Bratzeit zum Puter geben.

4

Für das Gemüse die Auberginen waschen, Stengelansätze ab und Auberginen in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen. In einer Schüssel zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

5

In dieser Zeit Kartoffeln schälen und abspülen. Mit einem Ausstecher etwa 2 cm große Kugeln rausschneiden. Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln reingeben und 10 Minuten kochen lassen. Abgießen und ausdämpfen lassen.

6

Zucker in einem Topf in 5 Minuten bei geringer Hitze goldbraun werden lassen. Butter und Wasser unterrühren. Mit Muskat würzen. Kartoffeln reingeben und schwenken, bis sie rundherum mit der Karamelmasse überzogen sind. In eine Schüssel geben und warm stellen.

7

Auberginenscheiben mit Haushaltspapier abtupfen. Leicht mit Pfeffer, Paprika und Knoblauchsalz bestäuben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen darin von beiden Seiten 5 Minuten braten.

8

Puter aus dem Ofen nehmen. Auf eine vorgewärmte Platte legen und warm steilen.

9

Bratfond mit der heißen Fleischbrühe loskochen. Durcb ein Sieb in einen Topf gießen und abfetten. Mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken.

10

Puter mit den Kartoffelbällchen und den abgetropften Auberginenscheiben umlegen. Soße getrennt dazu reichen.