Algerischer Salat aus Kürbis & Gewürzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Algerischer Salat aus Kürbis & GewürzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Algerischer Salat aus Kürbis & Gewürzen

Algerischer Salat aus Kürbis & Gewürzen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg reifer Kürbis (z.B. Hokkaido)
etwas Essig
Zucker oder Honig
Hier kaufen!3 Nelken
ein Stück Zimtstange
4 festkochende Kartoffeln
4 Tomaten
1 Knoblauchzehe
125 g Joghurt (1,5 % Fett)
12 Kopfsalatblätter , zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis halbieren, das Kürbisfleisch aus der Schale lösen, eventuell den harten Innenteil entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Etwa 2 Liter Wasser mit etwas Essig, Zucker, den Nelken und dem, Zimt würzen und die Flüssigkeit aufkochen lassen. Die Kürbiswürfel hinzufügen und etwa 5 Minuten weich kochen. Die Würfel in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

2

Die Kartoffeln mit der Schale in etwa 20 Minuten gar kochen, noch warm schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Die Salatzutaten in einer großen Schüssel vorsichtig mischen. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Das Joghurt mit dem Knoblauch abschmecken, über den Salat geben und diesen nochmals kurz mischen. 

3

Die Salatblätter waschen und gründlich abtropfen lassen. Eine Salatschüssel damit auslegen und den Kürbissalat in die Mitte geben.