Altbayrische Kartoffelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Altbayrische KartoffelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Altbayrische Kartoffelsuppe

Rezept: Altbayrische Kartoffelsuppe
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
750 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 Karotten
2 Stangen Lauch
3 EL Butter
200 g magerer Speck
1 l Rinderbrühe
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1 Bund Majoran
4 Mettwürste
1 Bund Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln.

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Den Lauch putzen, in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Den Speck in Würfel schneiden.

2

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse und die Speckwürfel darin andünsten, mit der Brühe aufgießen.

Den Majoran waschen und kleinschneiden. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Paprikapulver und dem Majoran abschmecken.

3

Die Mettwürste zugeben, und die Suppe 20 Minuten garen.

Die Petersilie waschen, kleinschneiden, und die fertige Suppe damit servieren. Dazu schmeckt kerniges Bauernbrot.