Amaretti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AmarettiDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Amaretti

Rezept: Amaretti
15 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
1 EL Mehl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt gemahlen
160 g feiner Zucker
1 TL geriebene Zitronenschale ungespritzt
Jetzt bei Amazon kaufen!185 g Mandeln gemahlen
2 Eiweiß
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backpapier auf 2 Backbleche legen.

Mehl, Speisestärke, Zimt und die Hälfte des Zuckers in eine große Schüssel sieben; Zitronenschale und Mandeln zugeben.

2

Das Eiweiß in einer kleinen, trockenen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach unter ständigem Rühren den restlichen Zucker zugeben, bis die Masse dick und glänzend ist, feste Spitzen bildet und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Mit einem Metallöffel unter die Mehlmischung heben, bis sich die Zutaten gerade zu einem weichen Teig verbunden haben.

3

Mit gefetteten oder feuchten Händen je 2 gestrichene Teelöffel der Mischung zu einer Kugel formen.

Mit ausreichendem Abstand zueinander auf die Backbleche legen. Vor dem Backen 1 Stunde ruhen lassen. Nicht abdecken.

4

Den Backofen auf 180 °C (Gas 2-3) vorheizen.

Großzügig Puderzucker über die Kekse sieben.

15-20 Minuten knusprig und goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5

Vorbereitung: Amaretti sind luftdicht verschlossen bis zu 2 Tagen haltbar.

6

Hinweis: Statt der Zitronenschale kann man auch Orangenschale verwenden. Amaretti haben eine etwas zähe Konsistenz und passen gut zum Kaffee.