Amerikanische Muschelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Amerikanische MuschelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Amerikanische Muschelsuppe

Rezept: Amerikanische Muschelsuppe
30 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
20 Miesmuscheln
Wasser
1 EL Zitronensaft
Wasser
1 Stück Sellerie
2 enthäutete Tomaten
1 grüne Paprikaschote
250 g Kartoffeln
1 Zwiebel
75 g durchwachsener Speck
3 EL Speiseöl
3 gestr. EL klare Suppen aus Fleisch (Instant)
1 Lorbeerblatt
Sellerieblatt in feine Streifen geschnitten
Thymian
Majoran
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL Weißwein
Streuwürze
feingehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Miesmuscheln in reichlich kaltes Wasser geben, einige Stunden darin liegen lassen, das Wasser ab und zu erneuern. Die Muscheln anschließend gründlich bürsten, Bartbüschel entfernen, so lange spülen, bis das Wasser vollkommen klar bleibt. Muscheln, die sich beim Wässern und anschließenden Bürsten öffnen, sind ungenießbar, nur Muscheln, die geschlossen bleiben, sind verwendbar.

2

Das Wasser mit dem Zitronensaft zum Kochen bringen, die Muscheln hineingeben, so lange kochen lassen, bis sie sich öffnen (nach etwa 5 Minuten). Muscheln, die sich nach dem Kochen nicht öffnen, sind ungenießbar.

3

Die Muschelbrühe durch ein Sieb gießen, mit Wasser auf 1 l Flüssigkeit auffüllen. Die Muscheln aus der Schale lösen.

4

Sellerie schälen, waschen, mit den Tomaten in Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schote waschen, in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, mit dem Speck in Würfel schneiden.

5

Öl erhitzen, Zwiebel und Speck darin andünsten, die Muschelbrühe hinzugießen. Klare Fleischsuppe unterrühren. Lorbeerblatt, Sellerieblätter, Thymian, Majoran, Pfeffer und das Gemüse in die Suppe geben, zum Kochen bringen, etwa 40 Minuten kochen lassen. Die Muscheln hinzufügen, nach Belieben mit Weißwein und Streuwürze abschmecken. Die Suppe mit Petersilie bestreuen.