Ananas-Amaranth-Riegel Rezept | EAT SMARTER
18
Drucken
18
Ananas-Amaranth-RiegelDurchschnittliche Bewertung: 3.71570
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ananas-Amaranth-Riegel

mit Haferflocken und Mandeln

Rezept: Ananas-Amaranth-Riegel

Ananas-Amaranth-Riegel - Knusper, knusper: nussiger Pausensnack mit exotischen Fruchtstückchen

94
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (70 Bewertungen)

Küchengeräte

1 große Pfanne, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Zitronenpresse, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Gummispachtel, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 1
1

Ananas in kleine Würfel schneiden.

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 2
2

Butter, Honig und Zucker aufkochen.

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 3
3

Limette auspressen.

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 4
4

1 EL Limettensaft, Haferflocken, Amaranth, Mandeln und Ananaswürfel mit der süßen Butter verrühren.

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 5
5

Die Masse mit einem feuchten Gummispachtel ca. 2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft 130 °C, Gas: Stufe 1-2) auf der mittleren Schiene 15-18 Minuten backen.

Ananas-Amaranth-Riegel: Zubereitungsschritt 6
6

Noch warm in Riegel schneiden und auf einem Arbeitsbrett abkühlen lassen. In fest verschließbaren Dosen aufbewahren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Eigentlich nicht, aber die Temeraturen in den Backöfen können schwanken. Also in diesem Fall lieber ein paar Minuten zugeben.