Ananas-Beignets Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Ananas-BeignetsDurchschnittliche Bewertung: 4.3156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ananas-Beignets

mit Rum-Rosinen-Sauce

Ananas-Beignets

Ananas-Beignets - Goldgelb, fruchtig, süß – Widerstand ist zwecklos!

540
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
40 g Sultaninen
Hier kaufen!4 EL brauner Rum oder Ananassaft
Ananassaft bei Amazon kaufen.250 ml Ananassaft
Ahornsirup online bestellen2 EL Ahornsirup
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke plus Stärke zum Bearbeiten
Jetzt online bestellen2 EL Kokoschips
2 Eier
100 g Mehl
1 TL Backpulver
125 ml trockener Weißwein oder alkoholfreier Weißwein
Hier bei Amazon kaufen!1 EL Rohrzucker
Salz
1 mittelgroße Ananas
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Schüssel, 2 kleine Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 Schneebesen, 1 Küchenpapier, 1 Ananasausstecher

Zubereitungsschritte

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 1
1

Sultaninen in einer kleinen Schüssel 15 Minuten in Rum (oder Saft) einweichen.

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 2
2

Ananassaft und Ahornsirup in einem kleinen Topf aufkochen. Sultaninen mit der Flüssigkeit zugeben und alles kurz aufkochen lassen.

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 3
3

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren. Unter Rühren in die Saftmischung gießen, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 4
4

1 Ei trennen. Mehl und Backpulver mischen. Ganzes Ei, Eigelb, Wein (oder Saft) und Zucker zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 5
5

Eiweiß und 1 Prise Salz steifschlagen. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 6
6

Ananas schälen. Den Strunk mit einem Ananasausstecher entfernen. Ananas in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. (Oder zuerst in Scheiben schneiden und dann Strunk mit einem Messer herausschneiden.)

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 7
7

Das Öl in einem Topf auf ca. 180 °C erhitzen. (Es ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffelstiel oder Holzlöffel, der in das Fett gehalten wird, sofort Blasen aufsteigen.)

Ananas-Beignets Zubereitung Schritt 8
8

Ananasringe in etwas Stärke wenden und die überschüssige Stärke abschütteln. Ringe durch den Teig ziehen, leicht abtropfen lassen und portionsweise im heißen Öl goldgelb ausbacken. Beignets z. B. mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beignets mit Fruchtsauce und gerösteten Kokosflocken anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ein superleckerer Nachtisch, schmeckt total gut! Wir haben in die Vollen gelangt und mit Vanille-Eis dazu richtig schön geschlemmt. Kann man auch so schön dekoriern: Ananas-Beignet, Vanille-Eis in das Loch in der Mitte, Fruchtsauce und Kokos oben drüber - genießen.