Ananas-Crumble Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-CrumbleDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Ananas-Crumble

Rezept: Ananas-Crumble
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Die Ananas gründlich schälen, dabei auch die braunen Punkte (Schalenreste) herausschneiden. Die Ananas vierteln, den harten Strunk heraustrennen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer in feine Würfel schneiden. Die Vanilleschote mit einem Messer der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.

2

Den Bananensaft mit dem Rohrzucker, den Ingwerwürfeln und dem Vanillemark in einen Topf geben. Erhitzen, bis der Saft kocht. Auf mittlere Hitze herunterschalten und 2 Minuten köcheln lassen. Die Ananaswürfel dazugeben und etwa 5 Minuten mitköcheln lassen, bis sie weich sind. Die Ananasmischung in eine Auflaufform oder 4 ofenfeste Portionsförmchen füllen.

3

Mehl, Butter, Zucker und 1 Prise Zimtpulver in eine Schüssel geben und mit sauberen Händen zu Streuseln kneten. Die Zimtstreusel über die Ananasmischung streuen.

4

Den Crumble im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20-30 Minuten goldbraun backen (zum Hineinstellen und Herausnehmen Topfhandschuhe verwenden!). Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.