Ananas-Erdbeer-Kuchen mit Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-Erdbeer-Kuchen mit SahneDurchschnittliche Bewertung: 3155

Ananas-Erdbeer-Kuchen mit Sahne

Ananas-Erdbeer-Kuchen mit Sahne
110
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Stück
Für den Biskuit
2 Eier
75 g Zucker
75 g Mehl
1 TL Backpulver
Backpapier
1 Packung Natur- Vanillezucker
Für den Belag
700 g Ananas
200 g Erdbeeren
150 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 170°C (Umluft 150°C, Gas Stufe 2 - 3 ) vorheizen. Die Eier mit dem Handmixer schaumig rühren. Den Zucker einrieseln lassen und die Masse schaumig rühren.

2

Das Mehl und das Backpulver durchsieben und unter die Eimasse heben. Eine Springform (26cm Umfang) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen.

3

Den Biskuit im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen. Den Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen. Das Backpapier leicht anfeuchten und abziehen. Den Biskuit abkühlen lassen. Die Ananas mit einem scharfen Messer schälen. Die harten Augen und den Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.

4

Die Erdbeeren waschen, abzupfen und halbieren. Kurz vor dem Servieren den Biskuit mit Ananasscheibchen und Erdbeeren belegen.

5

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und zum Ananas-Erdbeer-Kuchen reichen.

Zusätzlicher Tipp

SWEET BASIC

Der schnell und einfach zubereitete Biskuitboden ist die ideale Grundlage für viele Früchtchen. Probieren Sie den Kuchen auch mit Trauben, Mangos, Pfirsichen, Himbeeren, Melonen und streuen Sie auch ab und zu fein geschnittene Trockenfrüchte dazwischen.