Ananas-Ingwer-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-Ingwer-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Ananas-Ingwer-Muffins

Ananas-Ingwer-Muffins
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 reife Baby-Ananas
Hier kaufen!100 g kandierter Ingwer
50 g Kokosflocken
2 Eier (Größe M)
50 g Zucker
200 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g flüssige Butter
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 EL Backpulver
150 g Zartbitter- Schokoladenglasur
Muffinbackblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Ingwer möglichst fein würfeln. Die Kokosflocken trocken rösten.

 

2

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker, der Milch, der flüssigen Butter, Ingwer und einer Prise Salz verrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und locker mit einem großen Löffel unterheben.

3

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Ananaswürfel und die Kokosflocken unter den Teig heben. Diesen in ein gefettetes Muffinblech verteilen und im Ofen etwa 25- 30 Minuten goldbraun backen.

4

Die Muffins auskühlen lassen und mit flüssiger Schokoladenglasur überziehen. Nach Belieben mit kandiertem Ingwer garnieren.