Ananas-Kokos-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-Kokos-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41534

Ananas-Kokos-Blechkuchen

Ananas-Kokos-Blechkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech ; 20x30 cm
Tür den Teig
5 Eier
200 g Zucker
½ TL Zitronenschale
250 g Joghurt
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
400 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt bestellen:50 g Kokosraspel
12 Ananasscheiben Dose
Für die Streusel
125 g Mehl
Jetzt bestellen:50 g Kokosraspel
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Butter
Butter für das Backblech
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Butter bepinseln.
2
Die Eier mit dem Zucker und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Den Joghurt, Zimt, Mehl, Backpulver und Kokosraspel unterrühren so dass ein streichfähiger Teig entsteht. Falls nötig etwas Ananassaft aus der Dose unterrühren. Den Teig auf dem Backblech gleichmäßig verstreichen und mit den abgetropften Ananasscheiben belegen. Für die Streusel alle Zutaten zwischen den Händen zu Brösel zerreiben. Über den Kuchen streuen und im Ofen ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.