Ananas-Melonen-Konfitüre Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-Melonen-KonfitüreDurchschnittliche Bewertung: 41522

Ananas-Melonen-Konfitüre

(diabetikergeeignet)

Rezept: Ananas-Melonen-Konfitüre
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1500 g
600 g Honigmelone
500 g Zuckeraustauschstoff [Fruchtzucker oder Sukrin]
400 g Ananas
2:1 Geliermittel für 1.000 g Frucht
4 cl Weinbrand oder dunkler Rum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Honigmelone sollte richtig reif sein, erst dann entwickelt sie ihr volles Aroma. Sie wird zunächst
geschält, dann werden mit einem Löffel oder Messer die Kerne abgetrennt. Das Fruchtfleisch anschließend mit einem Messer fein zerkleinert. Für die frische Ananas gilt von der Reife und der Verarbeitung her das Gleiche wie für die Melone. Hier muss der Strunk in der Mitte herausgeschnitten werden. Statt frischer Ananas kann natürlich auch Ananas aus der Dose verwenden werden.

2

Die fein geschnittenen Früchte mit dem Gelier- und dem Süßungsmittel vermengen und für ein
paar Minuten wallend kochen lassen. Anschließend mit Rum oder Weinbrand versetzen, nochmals
kurz aufkochen, Sollte die Gelierprobe dann noch nicht gelingen, kochen Sie die Masse noch
wenige Minuten weiter. Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.