Ananas-Rosinen-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ananas-Rosinen-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Ananas-Rosinen-Chutney

Rezept: Ananas-Rosinen-Chutney
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 frische Ananas
1 TL Salz
2 Knoblauchzehen
3 cm Ingwerwurzel
Hier kaufen!200 g kernlose Rosinen
½ l Weinessig
120 g brauner Zucker
1 gute Prise Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ananas schälen, grob zerkleinern, mit dem Salz bestreuen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

2

Dann das Fruchtfleisch mit Knoblauch, Ingwer und den Rosinen im Mixer pürieren.

3

Das Püree mit Essig, Zucker und Chili in einem Topf zu einem dicklichen Brei kochen, dabei öfter umrühren, damit das Chutney nicht ansetzt. Noch heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

Zusätzlicher Tipp

Das Chutney bei Bedarf mit Salz abschmecken und noch heiß in Gläser füllen. Gut verschlossen hält es sich einige Monate frisch.

Sie können auch Ananas aus der Dose verwenden. Falls diese mit Zucker eingekocht ist, reduzieren Sie die Zuckermenge, die im Rezept angegeben ist.