Ananasgebäck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AnanasgebäckDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Ananasgebäck

Ananasgebäck
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Mandeln mit dem Puderzucker, Zitronensaft und Rosenwasser verkneten, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entstanden ist. Die Arbeitsfläche dünn mit Puderzucker bestäuben und den Teig ca. 2mm dick ausrollen. In 6 cm große Quadrate schneiden. In die Mitte eines jeden Quadrates ein Stück kandierte Ananas legen.

2

Die vier Ecken zur Mitte hin hochschlagen und festdrücken. In die Mitte je eine halbe Belegkirsche legen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 120°C Ober- Unterhitze ca. 15 Min. auf der mittlere Schiene trocknen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Eiweiß und den Puderzucker in eine Schüssel füllen.

3

Alle Zutaten verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Mit soviel Kakaopulver verrühren, dass eine helle Schokoladenfarbe entsteht. Die Glasur in eine Pergamentpapierspritztüte füllen und das Konfekt linienförmig damit verzieren. Mit Puderzucker besiebt servieren.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages