Anatolischer Weisskohlauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Anatolischer WeisskohlauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Anatolischer Weisskohlauflauf

Anatolischer Weisskohlauflauf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Kohl von den äußeren Blättern befreien und waschen. Vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Hälfte des Öls erhitzen und die Streifen unter Rühren darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Knapp die Hälfte der Brühe angießen und den Kohl zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren.

2

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten durchbraten.

3

Den Backofen auf 175° vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Die restliche Brühe mit dem Tomatenmark verrühren. Den Schafskäse grob zerbröckeln.

4

Den Kohl und das Hackfleisch in die Form geben. Die Fleischbrühe darüber gießen und den Käse darauf verteilen. Die Eier mit der Milch verquirlen, salzen, pfeffern und über den Auflauf gießen. Im Ofen (Gas 2, Umluft 160°) auf unterer Schiene 30 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Wer - originalgetreu - Lammhackfleisch verwenden will, sollte es rechtzeitig beim Metzger vorbestellen, da es meistens nicht vorrätig ist.