Andalusisches Pfirsischdessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Andalusisches PfirsischdessertDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Andalusisches Pfirsischdessert

Rezept: Andalusisches Pfirsischdessert
210
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hier kaufen!100 g Milchreis
¼ l Milch (1,5 % Fett)
2 EL Zucker
½ Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
6 Pfirsiche (Hälfte) (aus der Dose)
Für die Baisermasse
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!90 g Puderzucker
½ TL Kirschsirup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Die Milch aufkochen lassen und den Reis, den Zucker, den Vanillinzucker und das Salz einrühren. Hitze auf niedrige Stufe redzieren und für eine Stunde quellen lassen.

2

Das Ei verquirlen und unter den Reis rühren. Abkühlen lassen.

3

Sechs kleine Ragout-Förmchen bis zur Hälfte mit dem Milchreis füllen und leicht andrücken. 10 Minuten ruhen lassen. Ein Backblech mit Alufolie belegen und dann die Ragoutförmchen darauf stürzen. Auf jedes Milchreistörtchen eine Pfirsichhälfte mit der Öffnung nach oben legen und leicht andrücken.

4

Ofen auf 140 Grad vorheizen. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und du den gesiebten Puderzucker zugeben. Kirschsirup unterheben und weitere 10 Minuten schlagen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen. Auf jedes Törtchen einen Tuff Eischnee setzen.

5

Törtchen für 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.