Anglerfisch mit gegrilltem weißen Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Anglerfisch mit gegrilltem weißen SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Anglerfisch mit gegrilltem weißen Spargel

Anglerfisch mit gegrilltem weißen Spargel
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Stangen weißer Spargel
Salz
Zucker
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
½ Bund Schnittlauch
Zitronensaft
600 g Seeteufelfilet küchenfertig, ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
50 ml Fischfond
3 EL trockener Weißwein
50 ml Schlagsahne
1 EL Hummerpaste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel schälen, holzigen Enden abschneiden, die Stangen halbieren und in siedendem Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 15 Minuten bissfest ziehen lassen. Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 3-4 EL Öl goldbraun anschwitzen.

2

Den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und dazugeben. Mit Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 8 gleichgroße Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Den Spargel aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und in einer heißen Grillpfanne mit Öl rundherum anbraten.

3

Den Fond mit dem Wein und der Sahne zum Kochen bringen und die Hummerpaste einrühren. Abschmecken und dicklich einreduzieren lassen. Etwas von der Sauce auf Teller streichen, den Fisch und Spargel darauf anrichten und mit dem Schnittlauch beträufelt servieren.