Antipasti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AntipastiDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Antipasti

Antipasti
287
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
200 g Schalotten
150 g Champignons
125 ml Kräuteressig
4 EL Wasser
1 Lorbeerblatt
1 TL Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Chilischote
200 g Zucchini
8 EL Sojaöl
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen und waschen, auf ein Backblech legen, in den Backofen schieben und bräunen bis die Haut Blasen wirft. Ober-/Unterhitze: 250°C(vorgeheizt) Heißluft: etwa 200°C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 4-5 (vorgeheizt). Backzeit: etwa 10 Minuten.

2

Die Paprika herausnehmen, mit einem Tuch bedecken, etwas abkühlen, die Haut abziehen. Die Schalotten abziehen, die Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen.

3

Essig, Wasser, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer aufkochen, die Schalotten zugeben, etwa 15 Minuten kochen lassen, dann herausnehmen. Die Chilischote entkernen, waschen und in Streifen schneiden, mit den Champignons im Essig-Schalotten-Sud 5 Minuren kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.

4

Die Zucchini putzen, waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden und in etwas dickere Scheiben schneiden. 4 Eßlöffel von dem Sojaöl in einer Pfanne erhitzen, die Scheiben darin goldgelb braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Das restliche Sojaöl mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren, das Basilikum waschen, einige Blätter zum Garnieren zurücklegen, den Rest in Streifen schneiden und zum Öl geben.

6

Paprika, Schalotten, Zucchini, Chili und Champignons auf Tellern anrichten, das Basilikumöl darübergeben und mit den restlichen Basilikumblättchen garnieren.