0
Drucken
0

Antipasto colorato

Gemischter Vorspeisenteller

Antipasto colorato
405
kcal
Brennwert
1 h 25 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
500 g rote Paprikaschote
40 g Weißbrot
Hier kaufen!Weißweinessig
Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
25 g grüne Oliven (ohne Stein)
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Aubergine
500 g Zucchini
4 EL Rotweinessig
2 EL Balsamicoessig
grüne Peperoni
3 Knoblauchzehen
Zucker
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 EL Basilikum (in Streifen geschnitten)
1 hartgekochtes Eigelb
2 Sardellenfilets
6 EL Pflanzenöl
1 Messerspitze Senf
1 unbehandelte Zitrone
200 g große Champignons
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Paprika vier­teln und putzen. Mit der Hautseite nach oben auf einen Rost legen und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20 Minuten bac­ken, bis die Haut braun wird und Blasen wirft. In ein nasses Küchentuch wickeln, abkühlen lassen und häuten.

2

Weißbrot grob würfeln, mit Essig und Zitronensaft beträufeln. Knoblauch­zehe schälen. Petersilie waschen, trocken schüt­teln und die Blätter abzup­fen. Alles mit den Oliven im elektrischen Zerhac­ker pürrieren. 1 EL Oliven­öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knoblauch richtig vorbereiten
3

Die gehäuteten Paprikaviertel mit der Brotpaste bestreichen und aufrollen. Auberginen waschen, in Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Salz bestreuen, 10 Minuten ziehen lassen. Dann kalt abspülen und mit Küchen­papier trocken tupfen. In einer Pfanne jeweils 1 bis 1 1/2 EL Olivenöl er­hitzen. Die Auberginen­scheiben darin portions­weise von beiden Seiten goldbraun braten.

4

Die ge­bratenen Auberginen­scheiben in eine flache Schüssel geben. Zucchini waschen, putzen, längs in dünne Scheiben schneiden. Je­weils 1 bis 1 1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Ebenfalls in eine flache Schüssel legen. Rotwein- und Balsamico-Essig in einer Schüs­sel verrühren.

5

Die Peperoni entkernen, waschen, hacken und mit den durch die Presse gedrückten Knoblauchzehen zu dem Essig geben. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen und über die gebratenen Auberginen- und Zucchinischeiben ge­ben. Mit den Basilikum­streifen bestreuen. Eigelb und feingehack­te Sardellenfilets mit Pflanzenöl und Senf ver­rühren. Von der Zitrone 1 EL Schale fein abreiben und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Die Zitro­ne auspressen. Champi­gnons putzen, in feine Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse auf vier Tellern anrichten. Die Sardellen-Senf-Soße über die Pilze geben.

Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Top-Deals des Tages
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
29,70 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
37,35 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
28,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter