Apfel-Ananas-Crumble Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Ananas-CrumbleDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Apfel-Ananas-Crumble

Rezept: Apfel-Ananas-Crumble
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 säuerliche Äpfel
½ Ananas
2 EL Honig
Kokosmilch bei Amazon kaufen75 ml Kokosmilch
3 EL Zitronensaft
75 g Zartbitterschokolade
75 g kalte Butter
100 g Mehl
25 g Kokosflocken
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
75 g Zucker
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus bzw. den Stein entfernen und in Scheiben schälen. Den Strunk der Ananas herausschneiden und die Frucht würfeln. Mit dem Apfel in eine Schüssel geben und mit dem Honig, Kokosmilch und dem Zitronensaft vermengen und in eine feuerfeste, gebutterte Auflaufform geben. Die Schokolade hacken und darüber streuen.
3
Für die Streusel die Butter würfeln. Das Mehl, Kokosflocken, Zimt und Zucker dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben. Gleichmäßig über das Obst streuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.