Apfel-Birnen-Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Birnen-PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.51516

Apfel-Birnen-Pfannkuchen

Apfel-Birnen-Pfannkuchen
620
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
110 g Dinkel feingemahlen
Milch
2 EL Korinthen
1 TL Honig
2 TL flüssige Butter
2 Eigelbe von kleinen Eier
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
1 TL abgeriebene, unbehandelte Zitronenschale
2 Eiweiß
200 g mürbe, säuerliche Äpfel
2 EL Kokosflocken
15 g ungehärtetes Kokosfett zum Backen
3 EL Birnendicksaft zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Dinkel gut mit Milch, Korinthen, Honig, Butter, Eigelben, Zimt und Zitronenschale verrühren. Teig für 30 Minuten quellen lassen.

2

Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Die Apfel waschen, in Viertel schneiden und Kerngehäuse herausschneiden. In dünne Spalten schneiden.

3

Etwas Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Etwa ein Viertel der Apfelschnitze kreisförmig hineinlegen. 2 Esslöffel des Teiges darüber geben und mit Kokosflocken bestreuen. Pfanne abdecken und bei niedriger Hitze hellbraun backen.

4

Pfannkuchen mit einem Pfannkuchenwender oder einem flachen Deckel wenden. Wieder etwas Kokosfett in die Pfanne geben und den Pfannkuchen auch von der anderen Seite hellbraun braten. Die anderen Pfannkcuhen ebenso zubereiten. Die fertigen Pfannkuchen mit Birnendicksaft beträufeln.