Apfel-Blätterteig-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Blätterteig-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Apfel-Blätterteig-Törtchen

Warm

Rezept: Apfel-Blätterteig-Törtchen
325
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rechteckige Scheiben Blätterteig (TK) (150g)
Mehl zum Ausrollen
2 aromatische Äpfel (z.B. Braebum oder Cox Orange)
1 EL Zitronensaft
Hier bei Amazon kaufen!50 g brauner Rohrzucker
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
2 EL Butter
kleine Erdbeeren und Schlagsahne zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteigscheiben auslegen und kurz auftauen lassen, dann quer halbieren und auf wenig Mehl etwas ausrollen. Zu Kreisen von etwa 12 cm Durchmesser ausschneiden oder -stechen.

Auf ein Backblech mit Backpapier legen.

2

Den Backofen auf 200° (Umlu ft 180°) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel der Lange nach in dünne Spalten schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln.

3

Den Rohrzucker mit dem Zimtpulver vermischen, ein wenig davon über die Blätterteigkreise streuen. Die Apfelspalten leicht überlappend auf dem Teig auslegen und mit dem ubrigen Zimtzucker bestreuen.

4

Die Butter in kleinen Flöckehen auf den Äpfeln verteilen und die Törtchen im Ofen (Mitte) etwa 20 Min. backen, bis die Teigrander gebräunt und der Zucker leicht karamellisiert ist.

Warm auf Dessertteller setzen, mit Erdbeeren und Schlagsahne garniert servieren.