Apfel-Brot-Auflauf mit Rosinen (Scheiterhaufen) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Brot-Auflauf mit Rosinen (Scheiterhaufen)Durchschnittliche Bewertung: 4.21530

Apfel-Brot-Auflauf mit Rosinen (Scheiterhaufen)

Rezept: Apfel-Brot-Auflauf mit Rosinen (Scheiterhaufen)
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Weißbrot oder Toastbrot
4 Äpfel rotschalig
Hier kaufen!1 Hand voll Rosinen
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
Butter für die Form
Für die Vanillecreme
500 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
4 EL Zucker
3 Eier
100 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Stärke mit etwas Milch glatt rühren.

2

Die restliche Milch mit dem Vanillemark und dem Zucker erhitzen, zum Kochen bringen. Einmal aufkochen, Zur Seite stellen.

3

Die Eir trennen, die Eiweiße steif schlagen.

4

Die Brotscheiben halbieren (Toastbrote diagonal)

5

Die Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Eigelbe unter die Vanillemilch rühren, den Eischnee unterheben und die Vanillecreme in eine gefettete Auflaufform gießen. Die Brotscheiben und die Apfelspalten abwechseln mit den Rosinen in die Masse stecken. Mit Mandeln bestreuen und die Brotstücke; die aus dem Auflauf hervorstehen mit Sahne beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 45 Min. backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

6

Heiß mit Puderzucker bestaubt servieren.