Apfel-Butterscotch-Puddings Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Butterscotch-PuddingsDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Apfel-Butterscotch-Puddings

Rezept: Apfel-Butterscotch-Puddings
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Äpfel
230 g extrafeiner Zucker
500 ml Apfelsaft
1 EL Zitronensaft
2 Zitronenzesten
6 kleine Äpfel der Sorte Royal Gala; geschält und entkernt
Für den Puddingteig
150 g weiche Butter
80 g weicher, brauner Zucker
2 EL heller Zuckersirup
2 Eier
2 EL Milch
120 g Mehl (gesiebt)
1 TL Backpulver
½ TL Muskat (frisch gerieben)
Für die Butterscotchsoße
80 g weicher, brauner Zucker
25 g Butter
125 ml süße Sahne
1 EL Brandy
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die pochierten Äpfel: Erwärmen Sie den Zucker mit dem Apfelsaft und dem Zitronensaft, den Zitronenzesten und 500 mI Wasser bei niedriger Hitze und rühren Sie so lange, bis der Zucker gelöst ist. Bringen Sie das Ganze zum Kochen, reduzieren Sie danach die Hitze und setzen Sie die Äpfel dicht nebeneinander in den heißen Sirup. Lassen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang darin köcheln, bis sie weich sind, nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Äpfel im Sirup auskühlen.

2

Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor, fetten Sie 6 ofenfeste Auflaufförmchen à 300 ml ein und legen Sie die Böden mit Backpapier aus.

3

Für den Puddingteig: Schlagen Sie die Butter; den Zucker und den Zuckersirup mit Hilfe eines elektrischen Handrührgerätes in einer großen Schüssel schaumig auf, geben Sie nacheinander die Eier dazu und schlagen Sie das Ganze nach jedem Ei erneut auf. Rühren Sie die Milch, das Mehl und das Backpulver portionsweise unter die Masse und füllen Sie dann die Hälfte des Teiges in die Förmchen.

4

Lassen Sie die Äpfel abtropfen, tupfen Sie sie mit Küchenpapier trocken und geben Sie dann in jede Form einen Apfel. Bedecken Sie die Äpfel mit dem restlichen Teig, stellen Sie die Auflaufförmchen auf ein Backblech und lassen Sie die Puddings im vorgeheizten Ofen 35 Minuten lang backen, bis sie schön braun sind. Lassen Sie die Puddings 5 Minuten in der Form auskühlen und stürzen Sie sie danach vorsichtig.

5

Für die Butterscotchsoße: Streuen Sie den Zucker in einen kleinen Topf mit dickem Boden und lassen Sie ihn bei mittlerer Hitze und unter gelegentlichem Rühren karamellisieren. Nehmen Sie den Topf vom Herd, fügen Sie die Butter und die Sahne hinzu und lassen Sie die Soße dann unter Rühren 10 Minuten köcheln, bis sie leicht eingedickt ist. Nehmen Sie sie vom Herd und rühren Sie den Brandy unter. Übergießen Sie die Puddings vor dem Servieren mit der Butterscotchsoße.