Apfel-Caramel-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Caramel-CremeDurchschnittliche Bewertung: 41528

Apfel-Caramel-Creme

mit Curry

Rezept: Apfel-Caramel-Creme
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Hier bei Amazon kaufen!100 g Rohrzucker
100 ml trüber Apfelsaft
2 Eier (Größe M)
1 Eigelb
80 g heller Zucker
500 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Schale Vanille
1 TL Curry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rohrzucker und den Apfelsaft zu einem hellen Karamell einkochen. Das Karamell in vier kleine Sturzförmchen füllen. Der Boden muss vollständig bedeckt sein (ca. 3 Millimeter hoch). Die Eier und das Eigelb mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Milch mit dem Curry aufkochen, kurz ziehen lassen und durch ein feines Sieb geben. Die Vanilleschote längs halbieren, auskratzen und nur das Mark in die Milch geben. Unter ständigem Rühren die heiße Vanille-Curry-Milch in das aufgeschlagene Ei gießen. Die Milch-Ei-Masse in die Karamell-Förmchen füllen und in ein mit Wasser gefülltes Blech stellen. Die Förmchen sollten zu zwei Dritteln im Wasser eintauchen. Im Backofen wird die Creme bei 200°C ca. 25-35 Minuten gegart. Die Cremes sind fertig, wenn nach dem Hineinstechen und Herausziehen einer Messerklinge nichts mehr daran kleben bleibt. Die Förmchen abkühlen lassen und die Creme auf einen Teller stürzen.

Schlagwörter