Apfel-Charlotte mit Muskatcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Charlotte mit MuskatcremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Apfel-Charlotte mit Muskatcreme

Rezept: Apfel-Charlotte mit Muskatcreme
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Boskop-Apfel
Saft von 0,5 Zitrone
100 ml Apfelsaft
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
4 EL kaltes Wasser
6 Eigelbe
100 g Zucker
40 ml Apfelschnaps
125 ml Sahne
Johannisbeeren
Apfelwürfel
Für die Muskatcreme
125 ml Sahne
2 EL Muskateller
Jetzt hier kaufen!2 Msp. geriebener Muskatnuss
1 Päckchen Sahnesteif
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst etwa 600 g Boskop-Äpfel schälen, vierteln, entkernen, fein reiben, mit dem Saft von 0,5 Zitrone und 100 ml Apfelsaft mit einem elektrischen Handrührgerät nicht zu fein pürieren. DAnn 1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 4 EL kaltem Wasser in einem kleinen Topf anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen, unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist und kühl stellen.

2

Als Nächstes 6 Eigelb mit 100 g Zucker im Wasserbad so lange schlagen, bis eine dickliche Creme entstanden ist. Dann die lauwarme Gelatinelösung mit 40 ml Apfelschnaps unterrühren, die Masse unter das Apfelpüree heben. Dann kalt stellen, sobald die Creme anfängt dicklich zu werden.

3

Anschließend 125 ml Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme in eine Form füllen und kalt stellen. Die Apfel-Charlotte kurz vor dem Servieren stürzen, mit Johannisbeeren und Apfelwürfeln garnieren.

4

Weiterhin 125 ml Sahne mit 2 EL Muskatellerwein und 2 Messerspitzen geriebener Muskatnuss 0,5 Minute schlagen.

5

Dann 1 Päckchen Sahnesteif hinzufügen und die Sahne fertig schlagen. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Apfel-Charlotte damit verzieren.