Apfel-Chutney süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Chutney süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Apfel-Chutney süß-sauer

Apfel-Chutney süß-sauer
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Die Senfkörner im Mörser zerstoßen. Die Apfelspalten, die Zwiebelwürfel und die Rosinen mit dem Kandiszucker, dem Essig, den zerstoßenen Senfkörnern, dem Ingwerpulver und dem Cayennepfeffer in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. So lange bei schwacher Hitze im geöffneten Topf kochen lassen, bis das Chutney dickflüssig wird. Dabei immer wieder umrühren. Ein großes Glas oder mehrere kleine Gläser heiß ausspülen und abtropfen lassen. Das Chutney noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser gut verschließen.

Passt gut zu Geflügelgerichten aller Art.

Schlagwörter