Apfel-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Apfel-Cupcakes

Rezept: Apfel-Cupcakes
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
120 g Zucker
1 TL Vanillezucker
75 g Butter
75 ml Milch (1,5 % Fett)
150 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL schwarze Kardamomsaat (zerstossen)
geschlagener Rahm als Garnitur
Apfelfüllung
3 Äpfel
25 g Butter
1 EL. Zucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Vanillefüllung
Vanillestange
200 g Doppelrahmfrischkäse
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 EL Rahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zunachst die Vanille- und Apfelfüllung zubereiten. Dazu die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann alles in Butter, Zucker und Zimt weich dünsten und abkühlen lassen.

2

Für die Vanillefüllung die Vanillestange längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Frischkäse, ausgekratztes Vanillemark, Puderzucker und Rahm in einer Schüssel cremig aufschlagen.

3

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker hell und sehr schaumig schlagen. Die Butter schmelzen, mit der Milch mischen und unter den Eischaum rühren. Mehl, Backpulver, Salz und Kardamom mischen und behutsam unter den Teig heben.

4

12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und abwechselnd Teig und Apfel einfüllen, bis die Förmchen zu zwei Dritteln gefüllt sind.

5

Die Vanillefüllung in einen Spritzbeutel mit runder Tülle geben. Die Tülle in den Teig stecken und in jeden Cupcake etwas Füllung spritzen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

6

Den Rahm steif schlagen und mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen.