Apfel-Curry-Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Curry-QuarkDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Apfel-Curry-Quark

fruchtig-würziger Brotaufstrich

Rezept: Apfel-Curry-Quark
60
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 Stangensellerie
1 kleiner, säuerlicher Apfel
1 ½ EL Zitronensaft
1 gestr. EL Currypulver
100 g Magerquark
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sellerie waschen, putzen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Eventuell vorhandenes Selleriegrün fein hacken.

2

Apfel waschen, trockenreiben, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel grob raspeln oder in möglichst kleine Würfel schneiden. Sofort mit 1 EL Zitronensaft vermischen.

3

In einer Schüssel Currypulver mit 2 EL warmem Wasser verrühren. Den Quark zugeben und glatt rühren.

4

Apfelraspel oder Apfelwürfel, Selleriewürfel und gehacktes Selleriegrün unter den Curryquark mischen. Mit restlichem Zitronensaft, Currypulver und nach Belieben ein wenig Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Der würzige Quark schmeckt gut als Aufstrich zu Weizenvollkornbrot oder Baguettebrötchen.