Apfel-Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41537

Apfel-Eierkuchen

Apfel-Eierkuchen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
3 Eier
500 ml Milch
2 Äpfel
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!Puderzucker
Butter zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl mit Milch, Salz und Vanillezucker glatt rühren und Eier untermengen. Etwa 10 Min. ruhen lassen.
2
Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen und in Scheiben schneiden.
3
Ein Vierteln der Apfelscheiben in etwas heißer Butter anbraten, mit Puderzucker bestauben. Ein Vierteln des Teiges darüber geben, kurz anbacken lassen, dann im vorgeheizten Ofen oder unter dem Grill bei 220°C Oberhitze ca. 3-4 Min. goldbraun backen. Auf dieselbe Weise die drei weiteren Pfannkuchen backen und ggfls. warm halten. Mit Puderzucker bestaubt servieren.