Apfel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Apfel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91538

Apfel-Gratin

Apfel-Gratin

Apfel-Gratin - Leckeres Gratin, perfekt als winterlicher Nachtisch!

459
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (38 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die halbe Zitrone auspressen. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen; die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, Mandeln, Rosinen, 1 Prise Zimt, Rum nach Belieben und 2 EL Zucker vermengen. Eine Auflaufform mit 1 TL Butter fetten und Apfel- mischung einfüllen.

2

Eier trennen. Restlichen Zucker mit restlicher Butter schaumig rühren, Eigelbe nach und nach unterrühren. Dann abwechselnd Mehl und Milch unterrühren. Eiweiße steifschlagen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.

3

Eiermasse auf der Apfelmischung verteilen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 40 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Erst Mal gemacht. Super lecker und leicht zuzubereiten.