Apfel-Hähnchen-Topf mit Calvados Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Hähnchen-Topf mit CalvadosDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Apfel-Hähnchen-Topf mit Calvados

Rezept: Apfel-Hähnchen-Topf mit Calvados
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen
150 ml Geflügelbrühe
Hier kaufen!30 g Rosinen
50 ml Calvados
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
1 TL Curry
1 Knoblauchzehe
6 säuerliche Äpfel
1 EL Zitronensaft
Hier kaufen!1 TL Ingwer frisch gerieben
4 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosinen im Calvados einweichen. Hähnchen waschen, trocken tupfen, in acht Teile teilen. Zwiebel schälen, fein hacken. 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren, Knoblauch schälen, dazudrücken, die Hähnchenteile damit einpinseln.

2

Restliches Öl erhitzen, Zwiebeln andünsten, Hähnchenteile dazugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Ingwer und Curry zugeben. Äpfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Stifte schneiden oder hobeln und mit den Rosinen zum Hähnchen geben.

3

Brühe angießen und zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 25-30 Min. gar schmoren lassen. Zum Schluss mit Sahne und Zitronensaft verfeinern und nach Bedarf offen noch etwas bräunen lassen. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.