Apfel-Hefezopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-HefezopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Apfel-Hefezopf

Rezept: Apfel-Hefezopf
3 h. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Hefeteig
600 g Mehl
1 Würfel Hefe 42 g
¼ l lauwarme Milch
100 g Zucker
100 g Butter
2 Eier
Für die Füllung
300 g Äpfel
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
Hier kaufen!3 EL Rosinen
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Calvados nach Belieben
1 Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!60 g gemahlene Mandeln
Außerdem
2 EL Milch zum Bestreichen
Butter für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch, etwas Zucker und Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt 20 Min. gehen lassen.
2
Die Butter mit der restlichen Milch leicht erwärmen, mit dem restlichen Zucker, dem Mehl, den Eiern und mit dem Vorteig zu einem Teig verarbeiten. Den Teig kräftig schlagen, bis er glatt ist und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
3
Inzwischen für die Füllung Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit Zitronensaft und Zucker in einen Topf geben, 1/2 Tasse Wasser dazugießen, langsam erhitzen und einige Min. köcheln lassen, die Äpfel sollen weich sein, aber nicht zerkochen. Die Äpfel abtropfen und etwas abkühlen lassen. Anschließend in eine Schüssel geben und Rosinen, Zimt, Vanillezucker und nach Belieben Calvados unterrühren. Das Ei trennen. Das Eiweiß mit den Mandeln unter die Apfelmasse rühren. Zugedeckt stehen lassen. Das Backblech fetten.
4
Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Rechteck von etwa 40 x 15 cm ausrollen. Je die Hälfte der Füllung darauf verteilen, dabei einen fingerbreiten Rand aussparen. Von der Längsseite her aufrollen, die Kanten mit etwas Wasser verkleben.
5
Die Teigrollen zu einer Spirale miteinander verdrehen. Den Apfelzopf auf das Blech legen und zugedeckt nochmals 60 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
6
Das Eigelb und die Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Den Zopf im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 45 Min. goldgelb backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen