Apfel-Honig-Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Honig-PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Apfel-Honig-Pfannkuchen

Apfel-Honig-Pfannkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 reife Äpfel
3 EL Zitronensaft
250 g Mehl
½ TL Backpulver
500 ml Milch
2 Eier
75 g Zucker
6 EL Pflanzenöl
Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in spalten schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen. Für den Pfannkuchenteig Das Mehl mit dem Backpulver, der Milch, den Eiern und dem Zucker mischen und glatt rühren.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, je 1 Schöpfkelle von dem Teig in die Pfanne laufen lassen, die Pfanne dabei etwas drehen, sodass sich der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt. Die Apfelspalten auf den Teig legen und im vorgeheizten Ofen 5-7 Minuten goldbraun zu Ende backen. Herausnehmen, mit etwas Honig beträufeln und noch lauwarm servieren.